• Die Vorfreude steigt
          • Die Vorfreude steigt

          • Wir werden in letzter Zeit immer wieder die alles entscheidene Frage gestellt "Wird denn in der Karl Liebknecht Straße alles rechtzeitig fertig?" Nun ja, alles sicher nicht. Aber - wir ziehen ein. Ab nächsten Montag kommen die Umzugsautos und bringen die Kisten aus der Eiselstraße. Ab da heißt es auspacken. Im Gebäude wird noch fleißig gewerkelt, alle tun ihr Bestes, damit wir es schön haben. Leider hat es in der Turnhalle einen Wasserschaden gegeben, sodass diese erst einmal nicht benutzbar ist. Und unser heiß ersehnter Spielplatz kommt wohl auch erst Anfang 2023... aber alle, die das Gebäude betreten, sind erstaunt und fasziniert, was aus der alten Ostschule geworden ist. Wir freuen uns riesig über unser Gebäude und das tolle Außengelände und bestätigen nochmals offiziell - ja, ab dem 29.08.22 sind wir zurück in unserem Stammhaus. Wir haben es vermisst.

        • Unsere Schüler sorgen sich um die Natur
          • Unsere Schüler sorgen sich um die Natur

          • Am 28.07. war der Earth Overschoot Day. Er markiert den Tag, an dem die Menschheit alle natürlichen Ressourcen, die die Erde innerhalb eines Jahres zur Verfügung stellen kann, aufgebraucht hat. Und - er rückt immer weiter nach vorn in den Kalender.

            Die Schüler der zukünftigen 7b haben sich letztes Schuljahr im Ethikunterricht Gedanken über die Natur und Umweltschmutz, vor allem aber um das Plastikproblem gemacht. Schaut euch die Ergebnisse in der Galerie an.