• Besuch des Bundestagsmobils der Klasse 10a

          • Am Tag der Demokratie, dem 15.09.20, besuchte die Klasse 10a mit Klassenlehrerin Frau Wild und Sozialkundelehrerin Frau Amberg das Bundestagsmobil, welches derzeit in Gera vor dem KuK Station macht. Dort erhielten die Schüler einen interessanten Vortrag über die Arbeitsweise des Bundestags und die Tätigkeiten eines Abgeordneten.

        • Radtour der AG Heimatkundliches Wandern
          • Radtour der AG Heimatkundliches Wandern

          • Bei sehr schönem Wetter radelten am Sonntag Veit R. und Marvin W. - beide sind Schüler der 9a und Wanderfreundin Anne B. gemeinsam mit Frau und Herrn Sommer  das schöne Elstertal nach Wünschendorf und Weida. Sie bestaunten die alte überdachte Holzbrücke und das romanische Eingangsportal des Klosters Mildenfurth.

            Auf der Osterburg erfuhren sie, dass auch hier die sogenannte Feuersteinlinie (Südgrenze des skandinavischen Inlandeises während der Eiszeit) verlief.

            Beim Stadtradeln hat das das Team Ostschule Gera für die auch Schüler*innen, Eltern und Freunde sowie Lehrer*innen radeln seit dem 05.09.2020 bereits über 1.900 km erstrampelt.

            Für das Team Eurobia 6c haben sich auch Veit und Marvin entschieden. Beide können dieser Untergruppe 37,5 km melden.

             

            Hast du auch Interesse an dieser AG? Dann melde dich bitte bei deinem Klassenlehrer, er wird dir Kontakt zu Herrn Sommer herstellen.

            Foto und Beitrag von Herrn Sommer

          • Probealarm an der Ostschule

          • Am 10.09.2020 beteiligte sich die Ostschule am bundesweiten Alarmtag. Pünktlich um 11 Uhr schrillte der Hausalarm los. Die SchülerInnen und LehrerInnen begaben sich geordnet zur Sammelstelle. Bereits nach 20 Sekunden verließ die erste Klasse das Gebäude. Eine erfolgreiche Übung und alle wissen jetzt wieder, wie der Alarm klingt. Hoffen wir, dass der Ernstfall nie eintritt.

        • Fotos der Ankommens- und Projektwoche
          • Fotos der Ankommens- und Projektwoche

          • Um den Übergang ins neue Schuljahr für alle sanft zu gestalten, startet die Ostschule die erste Schulwoche mit einer Ankommenswoche, bei der auch das Thema Europa eine besondere Rolle spielen soll. Die Ostschule ist nämlich seit vielen Jahren Europaschule. Durch Corona konnten wir unsere Europawoche im letzten Schuljahr allerdings nicht durchführen. Deswegen holen wir jetzt Versäumtes nach, denn der europäische Gedanke wird an unserer Schule groß geschrieben.

            Die Bilder und Texte werden nach und nach ergänzt.

          • Die Neuen sind da

          • Seit Montag, dem 31.08. lernen 61 neue SchülerInnen Klasse 5 an unserer Schule. Herzlich willkommen. Wir alle sind gespannt, was aus euch wird. Vielleicht ist ein zukünftiger Starfriseur, ein berühmter Architekt oder ein großer Erfinder unter euch, wir werden es sehen. Das team der Ostschule wird gemeinsam mit euch alles geben, um das Beste aus euch herauszuholen.

        • Schulbau Bilder
          • Schulbau Bilder

          • Begleiten Sie uns bei Umbau unserer Schule in der Karl-Liebknecht-Str. 56

            Schulbegehung am 16.08.2020